29.11.2009 - Noch gute zweieinhalb Monate und ich werde schon 2 Jahre alt. Wow! Meine Zweibeiner geben sich nach wie vor viel Mühe mit meiner Erziehung und naja, was soll ich sagen, es zahlt sich aus. ;-)
In die HuSchu gehen wir immer noch, weil´s einfach Spaß macht und man nie auslernen kann. Auch das Bücherregal zum Thema Hund ist mittlerweile ordentlich voll. (Anm. von Mama: Prädikat wertvoll erhalten u.a. "Das andere Ende der Leine" und "Liebst du mich auch".) Der Themenabend "Erste Hilfe am Hund", organisiert von respekt!HUND kam auch gut an. Jetzt weiß Mama auch wie ein richtiger Ohrverband funktioniert. :-)

Meine ersten Dates habe ich auch inzwischen gehabt.
Labrador Conny und Ridgeback-Boxer-Mix Lucy sind meine absoluten Favoritinnen. Die sind nicht zimperlich und lieben das Rennen so wie ich. Mama kümmert sich immer darum, dass wir uns regelmäßig sehen.

Hmm, was gibt´s sonst noch Neues?! Ah ja, ich habe erfolgreich gejagt: und zwar eine Wühlmaus. Jaaaaaawohl! Mama fand´s nicht so toll aber hey wofür bin ich denn schließlich ein Löwenjäger geworden? Nix darf man, da begnüge ich mich schon mit der XS-Variante aus dem Dreck und was ist: auch die darf ich nicht behalten. Menno!

Naja ansonsten kann ich mich wirklich nicht beschweren, mir geht´s prima und ich fühl mich pudelwohl bei meinen Menschen.
Einmal durfte ich mit Mama sogar ins Büro und ich war auch ganz artig (hab mich von ihrer Kollegin ganz viel graulen lassen). Und mit einem großen Kauknochen ging die Zeit auch schnell vorbei.

So, dann warte ich mal weiter auf den Winter und bin gespannt, was mir meine Napffüller zu Weihnachten schenken.

In diesem Sinne, eine schöne Adventszeit und bis bald.
Qua heri – euer Chuma!


  Zurück zu Babyzeit